Bierhefe: Tipps und Rezepte

Ein Multitalent in der Küche

Durch ihre milde Würze ersetzt Bierhefe bei der Zubereitung von Speisen weitestgehend Salz und Gewürze. Daher eignet sie sich hervorragend zum Würzen herzhafter Gerichte und zur Verfeinerung von Salat und Gemüse. Gekochtes, wie Suppen, lassen sich außerdem mit den Flocken binden.

Gesundheits­bewusste Ernährung mit Bierhefe

Kräuter-Hefeflocken-Creme mit Gurkenscheiben

 

 

(4 Portionen)

  • 120 g weiche Butter
  • 15 EL Bierhefeflocken
  • 150 g saure Schlagsahne
  • ½ TL gekörnte Gemüsebrühe, nach Bedarf mehr
  • 3 EL gehackte Petersilie
  • 3 EL gehackter Schnittlauch
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Salatgurke
  • Petersilie zum Garnieren

 

Zubereitung:

Die Butter mit Hefeflocken, saurer Sahne, Brühe und den Kräutern zu einer glatten Paste verrühren. Mit Pfeffer abschmecken und für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen, damit der Aufstrich etwas fester wird.

Die Gurke waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden, zusammen mit dem Aufstrich auf Tellern anrichten und mit Petersilie garniert servieren.

   

Melonenfrische-Smoothie

 

 

(ergibt ca. 1 l)

  • 2 Hände Mini Pakchoi
  • 1/4 Wassermelone
  • 1/2 Banane
  • 2 EL Bierhefe

Zubereitung:

Alle Zutaten waschen, klein schneiden und in einen Mixer geben. So lange pürieren, bis die Masse schön cremig ist und keine Stückchen mehr vorhanden sind.

 

Birne Colada

 

 

(ergibt ca. 600 ml)

  • 1 Birne
  • 1 Banane
  • 2 Handvoll Spinat
  • 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm breit)
  • 3 EL Kokosmilch
  • 1 EL Bierhefe
  • ‎2 Scheiben Ananas

Zubereitung:

Alle Zutaten waschen, klein schneiden und in einen Mixer geben. So lange pürieren, bis die Masse schön cremig ist und keine Stückchen mehr vorhanden sind.

 

Himbeer-Sommer

 

 

(ergibt ca. 400–500 ml)

  • 1 große Handvoll Spinat (oder Rote-Bete-Blätter)
  • 1 Scheibe Ananas
  • 1 Handvoll Himbeeren
  • 1/2 Banane
  • 1 EL Bierhefe
  • Wasser nach Belieben

Zubereitung:

Alle Zutaten waschen, klein schneiden und in einen Mixer geben. So lange pürieren, bis die Masse schön cremig ist und keine Stückchen mehr vorhanden sind.

Tipp Nr. 1

Bierhefe-Flocken enthalten 6 B-Vitamine und eignen sich daher besonders für Veganer und Vegetarier, die eine natürliche Nahrungsergänzung bevorzugen!

Tipp Nr. 2

Good to go für unterwegs oder im Büro: Zaubern Sie aus frischem Obst und Gemüse leckere Smoothies, die Sie mit Bierhefe-Flocken verfeinern können!

Tipp Nr. 3

Für alle die es herzhaft mögen: Probieren Sie mal einen veganen Käseersatz mit Bierhefe-Flocken aus!

Tipp Nr. 4

Beim Erhitzen der Bierhefe können empfindliche Vitamine verloren gehen – lassen sie die Gerichte daher vor dem Würzen erst ein wenig abkühlen.

Gesundheitsbewusste Ernährung mit Bierhefe

Kräuter-Hefeflocken-Creme mit Gurkenscheiben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(4 Portionen)

  • 120 g weiche Butter
  • 15 EL Bierhefeflocken
  • 150 g saure Schlagsahne
  • ½ TL gekörnte Gemüsebrühe, nach Bedarf mehr
  • 3 EL gehackte Petersilie
  • 3 EL gehackter Schnittlauch
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Salatgurke
  • Petersilie zum Garnieren

 

Zubereitung:

Die Butter mit Hefeflocken, saurer Sahne, Brühe und den Kräutern zu einer glatten Paste verrühren. Mit Pfeffer abschmecken und für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen, damit der Aufstrich etwas fester wird.

Die Gurke waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden, zusammen mit dem Aufstrich auf Tellern anrichten und mit Petersilie garniert servieren.

 

Melonenfrische-Smoothie

(ergibt ca. 1 l)

  • 2 Hände Mini Pakchoi
  • 1/4 Wassermelone
  • 1/2 Banane
  • 2 EL Bierhefe

Zubereitung:

Alle Zutaten waschen, klein schneiden und in einen Mixer geben. So lange pürieren, bis die Masse schön cremig ist und keine Stückchen mehr vorhanden sind.

 

Birne Colada

(ergibt ca. 600 ml)

  • 1 Birne
  • 1 Banane
  • 2 Handvoll Spinat
  • 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm breit)
  • 3 EL Kokosmilch
  • 1 EL Bierhefe
  • ‎2 Scheiben Ananas

Zubereitung:

Alle Zutaten waschen, klein schneiden und in einen Mixer geben. So lange pürieren, bis die Masse schön cremig ist und keine Stückchen mehr vorhanden sind.

 

Himbeer-Sommer

(ergibt ca. 400–500 ml)

  • 1 große Handvoll Spinat (oder Rote-Bete-Blätter)
  • 1 Scheibe Ananas
  • 1 Handvoll Himbeeren
  • 1/2 Banane
  • 1 EL Bierhefe
  • Wasser nach Belieben

Zubereitung:

Alle Zutaten waschen, klein schneiden und in einen Mixer geben. So lange pürieren, bis die Masse schön cremig ist und keine Stückchen mehr vorhanden sind.

Tipp Nr. 1

Bierhefe-Flocken enthalten 6 B-Vitamine und eignen sich daher besonders für Veganer und Vegetarier, die eine natürliche Nahrungsergänzung bevorzugen!

Tipp Nr. 2

Good to go für unterwegs oder im Büro: Zaubern Sie aus frischem Obst und Gemüse leckere Smoothies, die Sie mit Bierhefe-Flocken verfeinern können!

Tipp Nr. 3

Für alle die es herzhaft mögen: Probieren Sie mal einen veganen Käseersatz mit Bierhefe-Flocken aus!

Tipp Nr. 4

Beim Erhitzen der Bierhefe können empfindliche Vitamine verloren gehen – lassen sie die Gerichte daher vor dem Würzen erst ein wenig abkühlen.

Noch mehr Rezeptideen mit sanotact Bierhefe Flocken

Mehr Tipps und Rezeptideen mit Bierhefe-Flocken können Sie in unserer Broschüre entdecken!